Kulturnetzwerke im Rittergut Trebsen

Seit Gründung des Fördervereins 1992 sind wir bemüht die Aufgaben und Ziele unserer Vereinssatzung einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und diese zum Mithandeln anzuregen. Zur Erfüllung dieser Aufgaben wurde ein Netzwerk konkreter Initiativen und Projekte aufgebaut, auf deren Umsetzung sich die jährlichen Aktivitäten konzentrieren.

Grundschule Mölkau | April 2010
Grundschule Mölkau | April 2010

Für besonders wichtig erachten wir die Einbeziehung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei der Vermittlung von Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich der kulturellen Jugendbildung. In speziellen Kinder-, Jugend- und Familienprojekten werden Kennlern- und Mitmachangebote unterbreitet, die die Lust auf Handwerk und den Umgang mit Naturmaterialien wecken sollen.Hinzu kommen Outdoor Projekte wie die Kinder - Highland-Games.

Bernd Kleinow
Bernd Kleinow

Mit der Nutzbarmachung von Räumlichkeiten im Rittergut Trebsen war es dem Verein möglich seine Angebote auf kulturellen Gebiet zu erweitern. Im Mittelpunkt stehen Veranstaltungsreihen zum Thema Blues und internationaler Folk, Ausstellungen sowie die Internationalen Talisker Highland-Games und das Nordlandfestival.

Im Veranstaltungskalender finden Sie das aktuelle Angebot und weitere Informationen.

Depot im sächsischen Bauteilarchiv
Depot im sächsischen Bauteilarchiv

Seit 2002 entsteht in der Alten Papierfabrik Trebsen eine museale Sammlungsstätte für historische Baustoffe und Bauteile. Unter dem Projekttitel „ Bauarchiv  Trebsen“ können Sie mehr über dessen Ziele erfahren. In speziellen Ausstellungen werden ausgewählte Themen des Handwerks und der Denkmalpflege für die Öffentlichkeit in einer ansprechenden Atmosphäre präsentiert.

Dank der Förderung des Kulturraumes Leipziger Land, der Unterstützung durch das Kommunale Jobcenter Landkreis Leipzig sowie weiterer Förderer und Sponsoren ist es möglich, ein für die Region einzigartiges Veranstaltungsangebot zu unterbreiten.