Zurück in die Steinzeit

Projektbeschreibung:

 

Ziel des Projektes ist es, die Teilnehmer in die Feuersteintechnologie der späten Weichsel-Eiszeit einzuführen. Hierfür erfolgt eine kurze Einführung in die Evolution des Menschen und damit verbunden in die Geschichte der Werkzeugherstellung und des Werkzeuggebrauchs. Danach werden Feuerstein als Material vorgestellt und seine verschiedenen Bearbeitungsmöglichkeiten erläutert. Es folgen Vorführungen der verschiedenen Schlag- und Drucktechniken mit den dafür notwendigen Werkzeugen .Darauf aufbauend werden Klingen hergestellt und die Fragen beantwortet, was man daraus alles machen kann ( Klingen als Universalhalbzeuge der Steinzeit). Die Projektteilnehmer lernen, mit diesen Klingen verschiedene Materialien selbst zu bearbeiten ( Holz, Stoff ).

 

Als Höhepunkt wird zum Abschluss  gemeinsam mit Feuerstein und einem Zundernest auf steinzeitliche Art ein Feuer entfacht.

 

( In Zusammenarbeit mit Ronald Schröter, Dipl-Ing. für Gießereitechnik (FH) und Bernd Burghard, M.A. Ur-und Frühgeschichte )

 

Altersklasse: ab 10 Jahre

Gruppengröße: bis 12 Kinder + 1 Erzieher

Zeitumfang: 2 Stunden

Angebotsform: Projekttag, kombinierbar mit anderen Projekten

Termine: nach Absprache

Ansprechpartner in der Einrichtung: Uwe Schimmel

                                                          kultur@rittergut-trebsen.de

Kostenumfang: nach Absprache

 

Projekttag "Steinzeit erleben" mit der Kreativklasse der Oberschule Trebsen am 04. Mai 2018