Die Mulde als Rohstofflieferant vom Kiesel bis zur Muldenperle

Projektbeschreibung:

 

Die Projektteilnehmer lernen beim Steine sammeln am Muldenufer die Mulde als Steintransporteur kennen. Die Kinder lernen anhand der Eigenschaften der Flussschotter, wie das Einzugsgebiet der Mulde zu verorten ist.  Die gesammelten Steine werden gemeinsam bestimmt und die Besonderheiten besprochen ( Einschlüsse, Schliffe ).

 

Zum Abschluss werden die verschiedenen Gesteine in einem Turmbauwettbewerb eingesetzt.

 

Altersklasse: ab 7 Jahre

Gruppengröße:  bis 12 Kinder + 1 Erzieher

Zeitumfang:  2 - 3 Stunden

Angebotsform:  Projekttag, kombinierbar mit anderen Projekten

Termine: nach Absprache

Ansprechpartner der Einrichtung:  Uwe Schimmel

                                                       kultur@rittergut-trebsen.de

Kostenumfang: 5,- Euro / Person